Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihr Interesse an dem Angebot Nummer 1538 der FreiwilligenAgentur Dortmund.
Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen dieser Tätigkeit.
Sie können sich diese Angebotsbeschreibung auch hier ausdrucken.

Falls Sie an einer Vermittlung interessiert sind, wenden Sie sich bitte für ein weitergehendes Beratungsgespräch mit der Nummer Ihres Angebotes an :

  FreiwilligenAgentur Dortmund
Südwall 2-4
44122 Dortmund
Telefon: 0231 / 50 10 600
E-mail: freiwilligenagentur@dortmund.de


Die FreiwilligenAgentur Dortmund wünscht Ihnen viel Erfolg bei ihrem Engagement.


Angebot Nr.: 1538 - Angaben zur Tätigkeit

Kurzbeschreibung   
der Aufgabe:  
Wir benötigen dringend freiwillige Helfer, die, frei von Vorurteilen, bereit sind, obdachlosen Menschen eine Hand zu reichen und uns bei der Ausgabe von Mahlzeiten, Bekleidung, Hygieneartikeln und Schlafsäcken zu helfen oder Lust haben, Spendenfahrten zu unternehmen und Organisatorisches im Haus übernehmen. Des weiteren benötigen wir Hilfe in der Küche (Vorbereitung, Kochen, Spülen, Nachbereitung), dabei steht in allen Bereichen Teamarbeit und soziales Engagement im Vordergrund.
Weitere Angaben:   Die Arbeit beginnt in der Küche gegen 10 Uhr und endet um ca. 16.30 Uhr. Hilfen bei der Ausgabe und im Haus beginnen um 13.30 und enden um 16.30 Uhr.
Profil:   Arbeit mit mehreren Menschen.
Zielgruppe:   Obdachlose / von Armut betroffene
Einsatzort:   Innenstadt-Nord
Mit ÖPNV erreichbar.  


Zeitlicher Rahmen des Engagements

    Mo Di Mi Do Fr Sa So
Morgens  
Nachmittags  
Abends  
Nachts  
Einsatzzeit: 3 bis 6 Std. pro Woche

Einsatzzeit nach Absprache



Mit welchen Leistungen können die Freiwilligen rechnen?

     Unfallversicherung
     Haftpflichtversicherung
     Rechtsschutz
     "Schnupperbesuche" oder Probezeit
     Anleitung durch Fachkräfte
     Erfahrungsaustausch
     Unterstützung beim Aufbau neuer Tätigkeitsfelder
     Kostenlose Qualifizierungsangebote
     Kostenpflichtige Qualifizierungsangebote
     Nachweise Fort- und Weiterbildung
     Anerkennung für Studiengänge
     Tätigkeitsnachweise
     Ausstattung mit Arbeitsmitteln
     Erstattung entstandener Kosten
     Aufwandsentschädigung
     Kostenloser Mittagstisch
     Kostenlose Veranstaltungen
     Kostenlose Nutzung anderer Angebote
     Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke
     Empfänge, Ehrungen


Angaben zum gesuchten Freiwilligen

gewünschte Kenntnisse   
und Fähigkeiten:   
Öffentlichkeitsarbeit (Interesse erwünscht)
Hauswirtschaft (Interesse erwünscht)
Spendenakquisition (Interesse erwünscht)
Alter:   Ohne Einschränkung
Geschlecht:   Keine Einschränkung
Führerschein:   Kein Führerschein erforderlich  
Weitere Wünsche:   Eine bestehender Impfschutz gegen Hepatitis und Tetanus ist zwingend erforderlich! Wünschenswert wäre auch eine Impfung gegen Tuberkulose und die gängigen Kinderkrankheiten.